News / Produkte ,

Sicherheitsrisiko Festplatte - kein Problem mehr!

Bedienen wie einen üblichen Aktenvernichter.
Bedienen wie einen üblichen Aktenvernichter.

Statt zu Hammer und Meißel zu greifen, gibt es eine wesentlich bequemere Methode, um sich des Sicherheitsrisikos Festplatte zu entledigen. Wir bieten den Ideal 0101 HDP Festplattenvernichter an, der vollautomatisch die üblichen 3,5" und 2,5" Festplatten sicher und endgültig vernichtet,

Die Festplatte einfach wie ein Blatt Papier in den Vernichter geben. Die Öffnung des 0101 HDP lässt sich auf die beiden Festplattenformate 2,5" und 3,5" bequem einstellen. Dann Sicherheitsglas schließen und Startknopf drücken. 15 Sekunden später ist alles erledigt. Der Rest geht ganz von allein.  

Denkbar einfache und sichere Bedienung.

Ein Lochdorn aus gehärtetem, vernickeltem Werkzeugstahl "locht" im Prinzip die Festplatte einmal komplett durch. Dadurch  wird die Festplatte für immer zerstört. Eine robuste Endplatte aus gehärtetem Spezialstahl drückt die Festplatte gegen den Dorn. Eine LED-Schachtausleuchtung bei aktiviertem Lochvorgang ermöglicht die Überwachung des Vorgangs. Die zerstörte Festplatte wird über einen Schieber für eine Fallklappe nach erfolgter Lochung in einen Auffang der gelochten Laufwerke im praktischen Kunststoffbehälter entsorgt.

Diese Festplatten sind sicher entsorgt.

Die Kosten für den IDEAL 0101 HDP sind bald amortisiert, wenn man die Kosten für professionelle Festplattenvernichtung gegenüberstellt. Denkt man aber auch an die Festplatten in Laptop und PCs, die noch häufiger in den Schrott wandern als so mancher Drucker, dann ist das Sicherheitsrisiko doch erheblich. Mit dem IDEAL 0101 HDP ist dieses Datenleck für immer geschlossen. 

Detaillierte Informationen hier im Datenblatt.

So funktioniert der Ideal 0101 HDP

 

Zurück

News durchsuchen

weitere Meldungen

22.01.2021
News /
Wir

Copyright by MK-Photo AdobeStock 89216449

Stellenangebot für den Bereich Bürokommunikationstechnik und IT-Support.

Wenn Sie technisch ausgebildet sind (IT-Systemtechnik, Büroinformationselektroniker/in, Informationselektroniker/in - Bürosystemtechnik) und gern unterwegs beim Kunden sind, dann finden Sie bei uns eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit.

 

weiter lesen
18.01.2021
News /

Bequem zurücklehnen - alle Daten sind sicher.
Copyright by Gorodenkoff AdobeStock 164586743

Festplattenentsorgung bei alten Multifunktionssystemen!

 
Wir speichern laufend bewusst und unbewusst sensible Daten auf unseren Systemen ab. Multifunktionsgeräte und Drucksysteme sind größtenteils mit Festplatten ausgestattet, um Druck- und Scanjobs schnell und sicher abzuarbeiten. Was in der täglichen Arbeit für ein Plus an Sicherheit sorgt, stellt beim Entsorgen des Systems ein Problem da. Druckdaten und Scandateien werden kurzzeitig gespeichert damit sie sofort zur Verfügung stehen und bei der Übertragung zum Druck oder ins Netzwerk keine Verzögerungen auftreten.
 
 
weiter lesen