News / Software ,

Mehr Zeit für die wichtigen Aufgaben.

Digitalaktiv die Zukunft angehen
Digitalaktiv die Zukunft angehen.

In der Digitalisierung wird oft nur die Umstellung von analog auf digital gesehen. Statt Post eben Email, statt Aktenordner dann die Ablage von PDF auf dem Server. Aber damit wird nur die physikalische Basis der Informationen digitalisiert. Den entscheidenden Vorteil der Digitalisierung nutzt man so überhaupt nicht für das eigene Unternehmen. Deswegen stehen deutsche Unternehmen dem Thema eher unschlüssig gegenüber, sehen aufgrund vieler Herausforderungen nicht mehr den Nutzen und vor allem auch nicht die Notwendigkeit.

Aber so wie Produktionsverfahren automatisiert wurden, müssen nun die Dokumentenmanagementprozesse automatisiert werden, um den heutigen Anforderungen gerecht zu werden. Da ist z.B.  der elektronische Rechnungsversand nur eine von vielen Möglichkeiten, um Abläufe zu automatisieren und Kosten zu senken.

Jetzt das Thema aktiv angehen, heißt Zukunft sichern. Zukunft für das Unternehmen, aber auch die Zukunft für den Mittelstand, der in Bayern eine sehr starke Stellung einnimmt. Viele Unternehmen stehen nun für die Übergabe an die nächste Generation an. Immerhin sind mehr als die Hälfte der Unternehmensinhaber schon älter als 55 Jahren, wie das OVB letztens berichtete. Ein modernes Unternehmen, das in der Digitalisierung aktiv dabei ist, wird leichter zu übergeben sein. Es wird motivierte Mitarbeiter auf dem Arbeitsmarkt leichter finden und besser an das Unternehmen binden. Unter www.digitalaktiv.eu stellt GFG SEIBT AG Möglichkeiten, Gesetzesgrundlagen und Voraussetzungen für die Digitalisierung im Büro vor.

Zeit freisetzen für Neues, für die wirklich wichtigen Aufgaben durch Büro-Automatisierung.

Lernen Sie unsere DokumentenManager kennen. Nutzen Sie den Beratungsgutschein.

 

Zurück

News durchsuchen

weitere Meldungen

06.10.2019
News /
Wir

Die Bauarbeiten in Ukunda beginnen.

Kindergarten und Primary School von Ukunda
Die Kinder haben das Baumaterial als Spielplatz erobert

Nachdem nun die Vorbereitungen mit den Grundplatten der Gebäude abgeschlossen sind, beginnt nun der Bau des ersten Gebäudes. Gleichzeitig musste das neuen Grundstück unter Mithilfe der Eltern mal wieder richtig gepflegt werden.

Der Bericht von Pastor Andrews aus Kenia zu dem von uns unterstützten Projekt.

Der Bau der drei notwendigen Steingebäude nach neuem kenianischen Recht kostet viel Geld. Da sind Spenden immer dringend nötig. Wer sich engagieren will und sicher sein will, dass der Betrag zu 100% einem sinnvollen Projekt zugute kommt: Die Website des Vereins mit vielen Informationen dazu.

 

 

weiter lesen
30.09.2019
News /

Neue Hardwareausstattung und Ausschreibungen

Ausschreibung oder Angebot richtig zusammenstellen lassen.
Angebot oder Ausschreibung - das sollte man wissen.

Angebotsanforderung und Ausschreibung richtig planen.

 

Egal ob Ausschreibungen erstellt werden sollen oder direkt Angebote eingeholt werden sollen - die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für die Beschaffung von Druckern und Multifunktionsgeräten haben sich in den letzten 3 Jahren sehr verändert.

Gesetzliche Vorschriften und neue Technologien schaffen Notwendigkeiten aber auch Chancen für die Beschaffungsrichtlinien.

 

Wir haben die wichtigsten neuen Rahmenbedingungen zusammengefasst.

 

weiter lesen
23.09.2019
News /

Digitalbonus Bayern - IT-Projekte jetzt anpacken.

Digitalbonus BAyern
Hier wichtige Informationen zum Förderprogramm.

Für kleine und mittlere Unternehmen ist es oft schwieriger als für Großunternehmen, Cyberattacken und Hackerangriffe rechtzeitig zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren, als für große Unternehmen. Ebenso ist es bei der Digitalisierung von Unternehmensprozessen - auch bei der Dokumentenverarbeitung. Selbstverständlich benötigt jedes einzelne Unternehmen eine eigene Digitalisierungsstrategie, die auch die IT-Sicherheit umfasst.

Um kleine und mittlere Unternehmen in ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu unterstützen und ihnen die Nutzung moderner und sicherer IT-Systeme, digitaler Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen zu ermöglichen, führt Bayern den Digitalbonus ein.

Jetzt bis zu 10.000 € Fördergelder beantragen!

Lassen Sie sich ihre Investition zur Digitalisierung nun mit 50% durch das Bonusprogramm fördern.

weiter lesen