News / Software ,

Business-Frühstück "Digitale Rechnung" (Termine 3. Quartal)

Dabei noch Kosten senken und Arbeit vereinfachen. Geht das?

Bei einem leckeren Frühstück erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Thema "Digitale Rechnung". Darüber hinaus lernen Sie die Software [accantum] DMS kennen. Immer mehr Dokumente begleiten unsere tägliche Arbeit. Wir zeigen Ihnen, wie man die Papierflut in den Griff bekommt. Wir zeigen Ihnen die praktischen Möglichkeiten und die wirklichen Kosten, die mit DMS verbunden sind und wie man diese Kosten schnellstens amortisiert.

Alle Informationen die für diesen Bereich wichtig sind. Von den gesetzlichen Anforderungen (z.B. die neue GoBD), konkreten Lösungsmöglichkeiten bis hin zu den wirklichen Kosten, die damit verbunden sind.

Elektronische Rechnungsverarbeitung
Unser Frühstück in Burgkirchen.

Business-Breakfast Reihe 2018 „Elektronische Rechnung“

DSGVO Funktionen in der Archivierung.

Erfahren Sie auf unseren Frühstücksevents, wie Sie mit [accantum] DMS Ihre Unternehmensprozesse bestmöglich gestalten können und genießen Sie DMS in gemütlicher Atmosphäre.
Am Ende der Veranstaltung können Sie frisch gestärkt und gut informiert den restlichen Tag in Angriff nehmen. Vielleicht sogar Ihr neues Ablagesystem für digitale Ein- und Ausgangsrechnungen.

 

Die nächsten Termine für das Accantum Business Breakfast finden wie folgt statt:

 September

Dienstag, 25.09.2018
Donnerstag, 20.9.2018

Burgkirchen
Rosenheim

 Oktober

Dienstag, 23.10.2018
Donnerstag, 18.10.2018

Burgkirchen
Rosenheim

 

Beginn der Veranstaltung jeweils um 8.00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden.
 

Aktuelle Themen in diesen 2 Stunden:

Sicher, schnell, gesetzeskonform – Rechnungsverarbeitung automatisieren.
Welche Funktionen helfen bei der DSGVO-konformen Verarbeitung.
Welche Vorteile bietet die elektronische Rechnungsstellung?
Ab wann rechnet sich die Einführung der elektronischen Verarbeitung?
Was Sie mit DMS wirklich sparen können.

 

Mehr zur Veranstaltung hier.

Jetzt informieren und vorbereitet sein. Kurze Anmeldung schicken. Sie erhalten dann die Informationen zum genauen Veranstaltungsort.

Sie wollen mehr über unsere Lösung wissen? Dann die hier Kurzinformationen lesen.
 

Elektronische Rechnungsverarbeitung
Unsere mobile Präsentation kommt zu Ihnen. Einfach anmelden.

Wenn gar kein Termin passt, aber das Thema drängt:

Wir kommen auch gern zu Ihnen.

Mit unserem mobile Interactive Whiteboard von Ricoh präsentieren wir Ihnen unsere Lösungen Live. auch gleich zum selbst testen.
 
Einfach hier anmelden zu einer Live-Vorführung in einer unserer Niederlassungen oder bei Ihnen im Hause.
 
PS: Was ist ein "Interactive Whiteboard" ? Hier gleich mehr dazu.


 

Zurück

News durchsuchen

weitere Meldungen

27.07.2018
News /
Wir

GFG SEIBT AG erhält TÜV Zertifizierung

Das Prüfsiegel des TÜV Nord

Seit 2009 rezertifiziert sich die GFG SEIBT AG regelmäßig beim TÜV Nord für den Bereich "Geprüft Beratungs- und Servicequalität in der Bürokommunikation".

In der heutigen Zeit ist es wichtig Prozesse in einem Unternehmen immer wieder auf den Prüfstand zu stellen. Ob GoBD oder DSGVO - Vorschriften zwingen zunehmend dazu interne Abläufe festzulegen, zu dokumentieren und regelmäßig zu prüfen.

weiter lesen
02.07.2018
News /

Business-Frühstück "Digitale Rechnung" (Termine 3. Quartal)

Elektronische Rechnungsverarbeitung
Ihr Frühstück wartet. Gleich anmelden!

 

Neue Termine 3. Quartal 2018!

Dabei noch Kosten senken und Arbeit erleichtern. Geht das?

Warum die Erfüllung der DSGVO Regeln ohne Archivierung wirklich schwierig ist.


Bei einem leckeren Frühstück erklären wir Ihnen wie. GFG SEIBT AG - Business Frühstückreihe - Termine 1. Quartal 2018.   Sie wollen im Büro Abläufe vereinfachen, Kosten senken und mehr Zeit für Ihre Kunden? Dann besuchen Sie unser Business Frühstück zum Thema "Digitale Rechnung".

Die gesetzliche Basis, technische Lösungen und eine praktische Vorführung. Nach einem Besuch unserer Veranstaltung wissen Sie, wie Sie schnell und sicher digitale Belege verarbeiten können. Endlich nicht mehr vermuten, sondern wissen wie es geht.

weiter lesen
21.06.2018
News /
Wir

Rettet den "Kindergarten für Ukunda"

Die Kinder von Ukunda
Die Kinder von Ukunda vor ihrem Kindergarten

Das Projekt „Kindergarten für Ukunda“ braucht dringend Geld, um für 37 Kinder weiter einen Weg in eine bessere Zukunft zu bieten. Ausgerechnet ein neues Bildungsgesetz in Kenia bedroht die Existenz des Kindergartens und der Vorschule. Weil die Gebäude nicht aus Stein gebaut sind. In der Folge werden 37 Kinder keine Schule mehr haben. Das kann nicht im Sinne eines Bildungsgesetzes sein – wird aber leider so kommen, wenn das Projekt keine zusätzlichen Geldmittel findet.

Wie kann es sein, dass ausgerechnet ein Bildungsgesetz die Bildungschancen verringert?

 

weiter lesen