News / Produkte ,

Dicke Luft im Büro? Wir haben was dagegen.

360 Grad Filter
Der Hochleistungs-360°-Filter von IDEAL.

 

 

Beim Thema Verunreinigungen in der Luft setzen die IDEAL Luftreiniger/-wäscher an. Sie befreien die Raumluft von allem, was belastet. Damit Sie wieder frei durchatmen können. Für alle diese Probleme haben wir die passende Produktlösung. Hinweisen möchten wir Sie im Speziellen auf unseren neuen Hochleistungs-Luftreiniger IDEAL AP60 Pro, der unter anderem mit Höchstwerten bei Luftdurchsatz und Reinigungsleistung besticht.

Das neuartige Hochleistungs-360°-Mehrlagen-Filter-System besteht aus einem Fein-Vorfilter, HEPA-Filter und einem extra hohen Aktivkohle-Anteil. Ausgerüstet mit RFID-Intelligenz für einen rechtzeitigen Filterwechsel. 

Er filtert zuverlässig Schadstoffe und Verunreinigungen wie Feinstaub, Pollen und andere luftgetragene Allergene, Krankheitserreger wie Bakterien und Schimmelsporen, Zigarettenrauch, Abgase, chemische Dämpfe (Formaldehyde, Toluol, n-Butane, VOC,...) sowie Gerüche aus der Innenraumluft.

Ganz neu bieten wir unter dem Motto „Meine Luft. Mein Leben.“ eine Raumluftfibel an. Diese Broschüre im handlichen DIN A6-Format zeigt auf 40 Seiten, warum gesunde Atemluft ist ein wesentlicher Faktor für unsere Gesundheit ist. Anhand von Testimonials, gut recherchierten Daten & Fakten sowie informativen Schaubildern wird das Thema „gesunde Luft“ aus verschiedensten Blickwinkeln beleuchtet.

 

Interessiert? Wie wäre es dann mit einer Raumluftmessung in Ihrem Büro? Oder bestellen Sie die Raumluftfibel bei uns.

Hier gleich Raumluftfibel bestellen und einen Termin vorschlagen.

Luftreinigung für jedes Büro
Der Ideal AP60 Pro reinigt Büroluft.

IDEAL AP60 Pro


Der professionelle Luftreiniger für reine Innenraumluft. Neuartiges 360°-Filter-System mit einem langlebigen HEPA-Filter und extra hohem Aktivkohleanteil.

Der AP60 Pro ist ein professioneller Luftreiniger mit dem neuartigen Hochleistungs-360°-Mehrlagenfilter. Er filtert zuverlässig Schadstoffe und Verunreinigungen wie Feinstaub (PM2.5 und kleiner), Pollen und andere luftgetragene Allergene, Krankheitserreger wie Bakterien und Schimmelsporen (und hemmt deren Wachstum im Filter), Zigarettenrauch, Abgase, chemische Dämpfe (Formaldehyde, Toluol, n-Butane, VOC,...) und Gerüche aus der Innenraumluft.

Im Automatik modus misst der AP60 Pro mit der intelligenten Sensorik (Sensoren für Feinstaub und Gerüche) fortwährend die Luftqualität und passt die Leistungsstufe automatisch an die Gegebenheiten an. Im Turbo-Modus reinigt er, dank seiner überlegenen Motor- & Lüfter-Einheit, die Innenraumluft in kürzester Zeit.

Zusätzlich zum Automatik- und Turbomodus kann der AP60 Pro manuell auf 3 Leistungsstufen eingestellt werden. Darüber hinaus kann der Nachtmodus ausgewählt werden, der den AP60 Pro in einen extrem leisen und gedimmten Zustand versetzt. Eine bequeme Timer-Funktion lässt den AP60 Pro nach bestimmten Zeiträumen starten oder stoppen (1, 2, 4 oder 8 Stunden).

Detaillierte Informationen hier im Datenblatt.

Bequem vom Arbeitsplatz aus steuern.
Bequem vom Arbeitsplatz aus steuern.

 

Zusätzlich zum Automatik- und Turbomodus kann der AP60 Pro manuell auf 3 Leistungsstufen eingestellt werden. Darüber hinaus kann der Nachtmodus ausgewählt werden, der den AP60 Pro in einen extrem leisen und gedimmten Zustand versetzt. Eine bequeme Timer-Funktion lässt den AP60 Pro nach bestimmten Zeiträumen starten oder stoppen (1, 2, 4 oder 8 Stunden).

 

So funktioniert der Ideal AP60 Pro

 

Der Ideal AP60 Pro in Aktion.

Zurück

News durchsuchen

weitere Meldungen

08.01.2018
News /

Dicke Luft im Büro? Wir haben was dagegen.

Dicke Luft im Büro - wir haben was dagegen.
Manchmal stinkt es einem schon gewaltig.

Verschiedenste Verunreinigungen in der Luft sowie eine zu niedrige Luftfeuchtigkeit beeinträchtigen nicht nur das Wohlbefinden, sondern wirken sich auch negativ auf unsere Gesundheit aus und können sogar krank machen. Vor allem die Atemwege, Schleimhäute und die Haut reagieren gereizt. Dadurch können Bakterien, Viren, Allergene sowie sonstige Keime und Krankheitserreger ungehindert unseren Organismus angreifen. Man ermüdet schneller, die Leistung lässt nach, die Augen sind gereizt. Gerade in den Herbst- und Winter-Monaten führt dies zu steigenden Erkältungsrisiken, Infekten sowie allergischen Atemwegserkrankungen.

Was kann man tun, wenn die Luft im Büro zu dick wird?

weiter lesen
05.01.2018
News /

Die DSGVO-Grundausstattung - Aktenvernichter als ein Muss.

Sicherheitslücke Papierkorb
Sicherheitslücke Papierkorb - nun aktiv werden!

Wie weit sind Ihre Vorbereitung für die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)?

Haben Sie in diesem Zuge auch an Ihre personenbezogenen Daten auf Papier gedacht? Denn diese Daten müssen ebenfalls zeitgerecht verarbeitet und sicher vernichtet werden. Vor dem Hintergrund der Datenminimierung heißt dies auch „Tabula rasa“ für Ihre vorhandenen Unterlagen. Denn Datenerhebung auf Vorrat ist nach DSGVO verboten. Vergessen Sie dabei aber keinesfalls Ihre Altablage.

Daten auf Papier sind ebenso sensibel und müssen geschützt und vernichtet werden wie elektronische Daten. Ein Unternehmen braucht festgelegte Verfahren im Umgang mit Dokumenten auf Papier, die täglich in den Büros anfallen. Der alte Papierkorb hat ausgedient.

Ohne Aktenvernichter kann der Schutz nicht gewährleistet werden.

 

weiter lesen
19.12.2017
News /

Business-Frühstück "Digitale Rechnung"

Elektronische Rechnungsverarbeitung
Ihr Frühstück wartet. Gleich anmelden!

 

Neue Termine 2018!

Dabei noch Kosten senken und Arbeit erleichtern. Geht das?


Bei einem leckeren Frühstück erklären wir Ihnen wie. GFG SEIBT AG - Business Frühstückreihe - Termine 1. Quartal 2018.   Sie wollen im Büro Abläufe vereinfachen, Kosten senken und mehr Zeit für Ihre Kunden? Dann besuchen Sie unser Business Frühstück zum Thema "Digitale Rechnung".

Die gesetzliche Basis, technische Lösungen und eine praktische Vorführung. Nach einem Besuch unserer Veranstaltung wissen Sie, wie Sie schnell und sicher digitale Belege verarbeiten können. Endlich nicht mehr vermuten, sondern wissen wie es geht.

weiter lesen