News / Leistungen ,

Digitalbonus Bayern - IT-Projekte jetzt anpacken.

Mittelstandsförderung mit maximal 10.000 € möglich.

Dokumente digitalisieren - Schluss mit den Papierstapeln.
Schluss mit der Papierflut - Förderung jetzt nutzen!
Die DokumentenManager der GFG SEIBT AG wurden auf dieses Förderprogramm aufmerksam und fassen die wichtigsten Informationen der aktuellen Website des Digitalbonus Bayern hier zusammen. (Quelle der Informationen: www.digitalbonus.de)
 

Das Förderprogramm

Wettbewerbsfähigkeit erhalten und Wachstumspotentiale nutzen – im Zeitalter der Digitalisierung ist das vor allem für kleine und mittlere Unternehmen eine große Herausforderung. Oft fehlt es an Zeit und Geld, um notwendige Investitionsentscheidungen zu treffen, Entwicklungsarbeiten anzugehen oder die Umstellung auf neue digitale Systeme und Geschäftsmodelle zu stemmen.

Mit dem Förderprogramm Digitalbonus will der Freistaat Bayern die kleinen und mittleren Unternehmen unterstützen, sich für die Herausforderungen der digitalen Welt zu rüsten. Der Digitalbonus ermöglicht den Unternehmen, sich durch Hard- und Software zu digitalisieren und die IT-Sicherheit zu verbessern. Der Digitalbonus ist ein wichtiger Baustein der Initiative Bayern Digital.
 
Ihre Chance - Jetzt mit den DokumentenManagern der GFB SEIBT AG ein Projekt planen und kalkulieren und 50% der Kosten vom Staat bekommen! Gleich Kontakt aufnehmen. Stichwort: Digitalbonus.
 
Was sagt die Website des Bayerischen Wirtschaftsministeriums dazu?
 

Die Richtlinien zum Förderprogramm

Im Zeitalter der beschleunigten Digitalisierung benötigen alle Unternehmen eine Digitalisierungsstrategie, damit sie ihre Wettbewerbsfähigkeit erhalten und Wachstumspotentiale nutzen können. Gerade bei den KMU besteht Nachholbedarf. Dabei wirken sich Größennachteile negativ aus. Die notwendigen Investitionsentscheidungen werden aufgeschoben, die Umstellung auf neue digitale Systeme und Geschäftsmodelle stellt eine große Belastung dar. Der bessere Schutz vor Hackerangriffen ist notwendige Begleitmaßnahme. Ziel des Digitalbonus ist es daher, KMU zu unterstützen, ihre Produkte, Dienstleistungen und Prozesse digital zu transformieren und ihre IT-Sicherheit zu verbessern. Hierzu stellt der Digitalbonus drei Varianten zur Verfügung.
 
Digitalbonus Standard - Bezuschussung mit 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben, maximal 10.000 €. Je einmal für die beiden Förderbereiche zu beantragen.
 
Digitalbonus Plus - Für Maßnahmen mit besonderem Innovationsgehalt, Zuwendung bis 50% und bis maximal 50.000 € Förderbetrag.
 
Digitalbonus Kredit - Zinsverbilligtes Darlehen von 25.000 € bis zu 2.000.000 € mit besonderen Möglichkeiten.
 
 

Gegenstand der Förderung

Die Förderung erfolgt für die
 
1. Entwicklung, Einführung oder Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen und Prozessen durch IKT-Hardware, IKT-Software sowie Migration und Portierung von IT-Systemen und IT-Anwendungen und

2. Einführung oder Verbesserung der IT-Sicherheit im Unternehmen.
 
 
Ablauf der Förderung.
So läuft die Förderung. Quelle: digitalbonus.bayern.de

Zurück

News durchsuchen

weitere Meldungen

07.01.2019
News /

Business-Frühstück "Digitale Rechnung" Termine

Elektronische Rechnungsverarbeitung
Ihr Frühstück wartet. Gleich anmelden!

 

Neue Termine für Ihr Frühstück!

Dabei noch Kosten senken und Arbeit erleichtern. Geht das?

Warum die Erfüllung der DSGVO Regeln ohne Archivierung wirklich schwierig ist.


Bei einem leckeren Frühstück erklären wir Ihnen wie. GFG SEIBT AG - Business Frühstückreihe - Neue Termine.   Sie wollen im Büro Abläufe vereinfachen, Kosten senken und mehr Zeit für Ihre Kunden? Dann besuchen Sie unser Business Frühstück zum Thema "Digitale Rechnung".

Die gesetzliche Basis, technische Lösungen und eine praktische Vorführung. Nach einem Besuch unserer Veranstaltung wissen Sie, wie Sie schnell und sicher digitale Belege verarbeiten können. Endlich nicht mehr vermuten, sondern wissen wie es geht.

weiter lesen
04.01.2019
News /
Wir

Neue Schulausrüstung für den Kindergarten von Ukunda

Kindergarten und Primary School von Ukunda
Jetziger Kindergarten und Primary School von Ukunda

Es ist wichtig, wenn man sehen kann, dass Spenden sofort und wirksam ankommen. Deswegen haben wir uns vorgenommen immer wieder mal einen Live-Bericht aus dem Kindergarten in Ukunda zu veröffentlichen.

 

Ein neues Jahr beginnt und das heißt, neue Hoffnung, neue Gedanken, neue Wege und ein neuer Anfang. Für die Schulkinder aus unserem Projekt fängt zum Jahreswechsel ein neues Schuljahr an, mit neuen Chancen und die Freude auf Bildung, täglich frisches Essen und gesundes Wasser.

 

 

weiter lesen
02.01.2019
News /

Wie mache ich mein Büro "leichter"? Ein Ratgeber.

Erfahrungen aus der Praxis
Erfahrung nutzen, Risiken verhindern.

Unser Büroalltag: Aufgabenlisten. Termine. Prioritäten. Korrespondenz. Gesetze und Vorschriften. Und so weiter ….

 

Mein Name ist Norbert Seibt und ich höre als DokumentenManager bei meinen Kunden aus unterschiedlichsten Branchen immer wieder dieselben Fragen. Auch mir selbst stelle ich sie regelmäßig, um zu wissen, ob ich auf dem richtigen Weg bin. Denn alle Technik, alle Organisation ist nur dann sinnvoll, wenn sie mich bei den dringenden Dingen entlastet, und mir Zeit gibt für die wichtigen Aufgaben.

 

In meinem Unternehmen stehen mir alle Möglichkeiten der digitalen Arbeit zur Verfügung. Aber es dauert eine Weile bis ich immer wieder lerne richtig damit umzugehen. In dieser Reihe möchte ich meine Erfahrungen schildern aus meiner täglichen Praxis - in meinem Büro oder vor Ort bei Kunden. Es geht nicht darum, die allgültige Regel oder Lösung zu finden. Sinn ist meine Erfahrungen mit moderner Technik im Büro zu teilen. Was geht, was geht nicht, was ist zu teuer, was bringt schnell Nutzen.

So starte ich in diesem Jahr den Digitalaktiv-Ratgeber mit praktischen Beispielen zur Digitalisierung im Büro.

Da ich nicht den Anspruch erhebe für alles die optimale Lösung zu haben, bin ich auch gern dankbar für Erfahrungen oder Tipps von den Lesern. Schreiben Sie mir einfach unter n.seibt@gfgseibt.de mit dem Betreff: Digitalaktiv-Ratgeber.

weiter lesen