News / Produkte ,

Endpoint Security - Die Gefahr am Ende der Leitung.

Endpoint Security - Schritt halten mit der Bedrohung.
Ein simpler USB-Stick. Klein, praktisch - tödlich.

Was kann denn schon geschehen?

Meine Daten sind doch nicht so wichtig, meine Firewall ist doch auf neuestem Stand. Es geht nicht immer darum wertvolle Daten zu rauben. Mancher Angriff startet nur deswegen, weil jemand zeigen will, dass er es kann. Denken Sie nur an die Verschlüsselungsprogramme. Die "erbeuteten Lösegelder" waren im Vergleich zum angerichteten Schaden völlig irrelevant. Krankenhäuser oder Schiffsreeder, die keine IT mehr nutzen konnten berichten von Hunderten Millionen an Schäden. WannaCry hat weltweit 600 Mrd. Dollar vernichtet.

Aber bleiben wir hier bei uns. Wo liegt das Angriffspotential bei uns. Angriffe von außen - via Internetzugängen, gegen Firewall und Router. Kompromittierung von Smartphones und Tablets mit Internetzugang. Das ist nur ein Teil des Problems. Angriffe von Innen, also innerhalb des Unternehmens, innerhalb des internen Netzwerks sind ebenso gefährlich, wenn nicht noch problematischer. Ein Zitat eines Sicherheitsexperten: "Sie wollen Zugang zu einem Unternehmen, das gut gegen außen geschützt ist. Kein Problem. Verlieren Sie auf dem Firmenparkplatz einfach ein paar schicke USB-Sticks kurz vor Arbeitsbeginn. Der Rest heißt nur noch Abwarten. Irgendwann passiert es und jemand verwendet den Stick innerhalb des Firmennetzwerkes."

HP hat in einem Video die von Druckern und Multifunktionssystemen ausgehenden Gefahrenpotentiale zusammengefasst.

Zu dem Thema ein spannendes Video von HP "The Wolf":

 

Und hier der zweite Teil "The Wolf - Die Jagd geht weiter."

 

Zurück

News durchsuchen

weitere Meldungen

22.01.2021
News /
Wir

Copyright by MK-Photo AdobeStock 89216449

Stellenangebot für den Bereich Bürokommunikationstechnik und IT-Support.

Wenn Sie technisch ausgebildet sind (IT-Systemtechnik, Büroinformationselektroniker/in, Informationselektroniker/in - Bürosystemtechnik) und gern unterwegs beim Kunden sind, dann finden Sie bei uns eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit.

 

weiter lesen
18.01.2021
News /

Bequem zurücklehnen - alle Daten sind sicher.
Copyright by Gorodenkoff AdobeStock 164586743

Festplattenentsorgung bei alten Multifunktionssystemen!

 
Wir speichern laufend bewusst und unbewusst sensible Daten auf unseren Systemen ab. Multifunktionsgeräte und Drucksysteme sind größtenteils mit Festplatten ausgestattet, um Druck- und Scanjobs schnell und sicher abzuarbeiten. Was in der täglichen Arbeit für ein Plus an Sicherheit sorgt, stellt beim Entsorgen des Systems ein Problem da. Druckdaten und Scandateien werden kurzzeitig gespeichert damit sie sofort zur Verfügung stehen und bei der Übertragung zum Druck oder ins Netzwerk keine Verzögerungen auftreten.
 
 
weiter lesen