News / Produkte ,

Interactive Whiteboard vs. Flipchart und Projektor.

Digital Whiteboard
Dokumente anzeigen und gleich hineinschreiben. Beides abspeichern und versenden. Go digital.

Präsentieren, moderieren, vernetzen und vorführen – alles in einem Board. 

Vorteile gegenüber Flipchart

1. Immer „Papier“ vorhanden, kein Nachbestellen. Immer alle „Stifte“ da.
2. Keine vergessenen Blätter mehr, die vertrauliche Informationen ungeschützt preisgeben.
3. Sofort speichern und versenden, statt fotografieren, speichern, bearbeiten.
4. Inhalte markieren, herausschneiden, verkleinern, vergrößern.
5. Handschriftenerkennung arbeitet optimal. Exakte Linienziehung möglich.
6. Stift einfach zu bedienen. Spitze schreibt, Ende löscht.
7. Inhalte auf dem Board passwortgeschützt speicherbar, für weitere Bearbeitung am nächsten Tag. Nicht gespeicherte Daten werden autom. gelöscht aus Sicherheitsgründen.

Vorteile durch Bildpräsentation gegenüber Projektor

1. Keine separate Präsentationstechnik nötig. Datenprojektor und Leinwand gespart.
2. Sauberes, scharfes Bild in hoher Auflösung.
3. Keine negativen Einflüsse durch schlechte Leinwand.
4. Keine Probleme mit der Raumbeleuchtung. Man muss nicht mehr im Dunkeln sitzen.
5. Der Referent steht nicht im Bild und seine Augen sind geschützt.
6. Hohe Schriftqualität. Besser als Weißwandtafeln mit interaktivem Projektor.
7. Aktives Markieren und Schreiben in der Präsentation.
8. Bessere Kommunikation, höhere Qualität der Inhaltsvermittlung.
9. Inhalte sofort speicherbar incl. der Anmerkungen aus der aktiven Präsentation heraus.

Vorteile durch interaktive Verbindung via Netzwerk

1. Mehrere Teams können zusammenarbeiten. Bis zu 20 Boards möglich in einer Sitzung.
2. Was einer darauf schreibt, können alle anderen sehen.
3. Gemeinsam an Projekten arbeiten, interaktiv in Echtzeit.
4. Reisekosten und Zeit gespart.
5. Ergebnisse sofort dokumentiert und allen Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

 

Das Ricoh Interactive Whiteboard im täglichen Einsatz bei Mitsubishi Electronics.

Ein Erfahrungsbericht zur Veränderung in einem organisierten Büro durch den Einsatz moderner digitaler Technologien.

Zurück

News durchsuchen

weitere Meldungen

07.01.2019
News /

Business-Frühstück "Digitale Rechnung" Termine

Elektronische Rechnungsverarbeitung
Ihr Frühstück wartet. Gleich anmelden!

 

Neue Termine für Ihr Frühstück!

Dabei noch Kosten senken und Arbeit erleichtern. Geht das?

Warum die Erfüllung der DSGVO Regeln ohne Archivierung wirklich schwierig ist.


Bei einem leckeren Frühstück erklären wir Ihnen wie. GFG SEIBT AG - Business Frühstückreihe - Neue Termine.   Sie wollen im Büro Abläufe vereinfachen, Kosten senken und mehr Zeit für Ihre Kunden? Dann besuchen Sie unser Business Frühstück zum Thema "Digitale Rechnung".

Die gesetzliche Basis, technische Lösungen und eine praktische Vorführung. Nach einem Besuch unserer Veranstaltung wissen Sie, wie Sie schnell und sicher digitale Belege verarbeiten können. Endlich nicht mehr vermuten, sondern wissen wie es geht.

weiter lesen
04.01.2019
News /
Wir

Neue Schulausrüstung für den Kindergarten von Ukunda

Kindergarten und Primary School von Ukunda
Jetziger Kindergarten und Primary School von Ukunda

Es ist wichtig, wenn man sehen kann, dass Spenden sofort und wirksam ankommen. Deswegen haben wir uns vorgenommen immer wieder mal einen Live-Bericht aus dem Kindergarten in Ukunda zu veröffentlichen.

 

Ein neues Jahr beginnt und das heißt, neue Hoffnung, neue Gedanken, neue Wege und ein neuer Anfang. Für die Schulkinder aus unserem Projekt fängt zum Jahreswechsel ein neues Schuljahr an, mit neuen Chancen und die Freude auf Bildung, täglich frisches Essen und gesundes Wasser.

 

 

weiter lesen
02.01.2019
News /

Wie mache ich mein Büro "leichter"? Ein Ratgeber.

Erfahrungen aus der Praxis
Erfahrung nutzen, Risiken verhindern.

Unser Büroalltag: Aufgabenlisten. Termine. Prioritäten. Korrespondenz. Gesetze und Vorschriften. Und so weiter ….

 

Mein Name ist Norbert Seibt und ich höre als DokumentenManager bei meinen Kunden aus unterschiedlichsten Branchen immer wieder dieselben Fragen. Auch mir selbst stelle ich sie regelmäßig, um zu wissen, ob ich auf dem richtigen Weg bin. Denn alle Technik, alle Organisation ist nur dann sinnvoll, wenn sie mich bei den dringenden Dingen entlastet, und mir Zeit gibt für die wichtigen Aufgaben.

 

In meinem Unternehmen stehen mir alle Möglichkeiten der digitalen Arbeit zur Verfügung. Aber es dauert eine Weile bis ich immer wieder lerne richtig damit umzugehen. In dieser Reihe möchte ich meine Erfahrungen schildern aus meiner täglichen Praxis - in meinem Büro oder vor Ort bei Kunden. Es geht nicht darum, die allgültige Regel oder Lösung zu finden. Sinn ist meine Erfahrungen mit moderner Technik im Büro zu teilen. Was geht, was geht nicht, was ist zu teuer, was bringt schnell Nutzen.

So starte ich in diesem Jahr den Digitalaktiv-Ratgeber mit praktischen Beispielen zur Digitalisierung im Büro.

Da ich nicht den Anspruch erhebe für alles die optimale Lösung zu haben, bin ich auch gern dankbar für Erfahrungen oder Tipps von den Lesern. Schreiben Sie mir einfach unter n.seibt@gfgseibt.de mit dem Betreff: Digitalaktiv-Ratgeber.

weiter lesen