• Home
  • News Leistungen

News Leistungen

29.04.2019
News /

Ratgeber "Digitalaktiv": BaFin und DSGVO.

BaFin geht gegen Geldwäsche vor.
Die BaFin gibt neue Regeln vor.

Die Bundesanstalt für die Finanzdienstleistungsaufsicht hat nun strengere Regeln erlassen für den Bereich Finanzierungsverträge. Darunter fallen auch refinanzierte Miet- und Leasingverträge. Vom Fahrrad, über das Auto bis zur Industrieanlage. 

Mit den Vertragsunterlagen muss eine Kopie des Ausweises des Unterzeichnenden eingereicht werden, um die Unterschrift prüfen zu können. Das betrifft nun auch unsere Seitenpreisverträge. In der Folge müssen wir diese Personalausweiskopien beim Kunden anfordern und an die Refinanzierung weiterreichen. Gleichzeitig handelt es sich hier um sensible personenbezogene Daten gemäß der DSGVO. 

Wie kann man beides nun sicher und gesetzeskonform regeln?

 

 

weiter lesen
21.01.2019
News /

Ratgeber "Digitalaktiv": Barcode sinnvoll nutzen.

Handschriftliches archivieren
Barcodes automatisch einfügen.

 

Eine Situation aus dem Alltag:

Man macht sich Notizen, bekommt Unterlagen mit oder hat sich auf den vorliegenden Unterlagen Anmerkungen gemacht. Dann kommt man zurück ins Büro. Neben der Nachbearbeitung, wäre es natürlich gut diese Unterlagen zu speichern. Oft benötigt man nichts mehr davon, aber es ist ein gute Gefühl die Notizen schnell wieder zu finden, wenn es später Fragen gibt.

Wie geht das schnell und einfach mit Accantum?

 

 

weiter lesen
02.01.2019
News /

Wie mache ich mein Büro "leichter"? Ein Ratgeber.

Erfahrungen aus der Praxis
Erfahrung nutzen, Risiken verhindern.

Unser Büroalltag: Aufgabenlisten. Termine. Prioritäten. Korrespondenz. Gesetze und Vorschriften. Und so weiter ….

 

Mein Name ist Norbert Seibt und ich höre als DokumentenManager bei meinen Kunden aus unterschiedlichsten Branchen immer wieder dieselben Fragen. Auch mir selbst stelle ich sie regelmäßig, um zu wissen, ob ich auf dem richtigen Weg bin. Denn alle Technik, alle Organisation ist nur dann sinnvoll, wenn sie mich bei den dringenden Dingen entlastet, und mir Zeit gibt für die wichtigen Aufgaben.

 

In meinem Unternehmen stehen mir alle Möglichkeiten der digitalen Arbeit zur Verfügung. Aber es dauert eine Weile bis ich immer wieder lerne richtig damit umzugehen. In dieser Reihe möchte ich meine Erfahrungen schildern aus meiner täglichen Praxis - in meinem Büro oder vor Ort bei Kunden. Es geht nicht darum, die allgültige Regel oder Lösung zu finden. Sinn ist meine Erfahrungen mit moderner Technik im Büro zu teilen. Was geht, was geht nicht, was ist zu teuer, was bringt schnell Nutzen.

So starte ich in diesem Jahr den Digitalaktiv-Ratgeber mit praktischen Beispielen zur Digitalisierung im Büro.

Da ich nicht den Anspruch erhebe für alles die optimale Lösung zu haben, bin ich auch gern dankbar für Erfahrungen oder Tipps von den Lesern. Schreiben Sie mir einfach unter n.seibt@gfgseibt.de mit dem Betreff: Digitalaktiv-Ratgeber.

weiter lesen
27.12.2018
News /

Die Gefahr am Ende der Leitung. Sicherheit bei Druckern.

Endpoint Security - ein Vortrag klärt auf.
Sicherheit geht vor. Gleich anmelden.

Drucker und Multifunktionssysteme - die unterschätzte Gefahr am Ende der Leitung?

Ziel für die Datenangriffe sind nicht mehr die Firewalls und Router, über die Administratoren und Sicherheitsprogramme Tag und Nacht wachen. Eine steigende Zahl von Angriffen richtet sich an die Schwachstellen im System, im Hause, im Intranet - und zielt nicht zuletzt auf den Menschen, der mit all dem umgehen muss.

Die Hacks mittels kompromittierten Endgeräten haben sich in den letzten Jahren verdoppelt. Wir sichert man sich im Bereich Drucker und MFP ab? Wir haben da eine Lösung.

Buchen Sie unseren Vortrag zu diesem Thema - online oder vor Ort.

weiter lesen
25.09.2017
News /

Digitalisierung wichtig für den Mittelstand.

Digitale Dokumente Dokumentenmanagement
Digitalisierung der Dokumente - ein Weg zu mehr Erfolg.

In den letzten Jahren steht bei den deutschen Unternehmen das Thema Digitalisierung mit an erster Stelle. 

Mehr als 80% der deutschen Mittelstandsunternehmen sehen in der Digitalisierung eine der wichtigsten Maßnahmen, um die Attraktivität des Unternehmens für Kunden und Mitarbeiter deutlich zu erhöhen. Viele Unternehmen haben sich bereits auf den Weg gemacht und Projekte gestartet. Dennoch herrscht im Mittelstand noch eine große Verunsicherung, wie man das Thema im eigenen Unternehmen angehen soll. Umfragen zufolge liegen im deutschen Mittelstand immer noch 90% der Digitalisierungsmöglichkeiten brach. Man spricht in einigen Presseberichten sogar von der "Angst vor der Digitalisierung". Woher kommt das?

Berichten zufolge ist einerseits das Management zwar der festen Überzeugung, dass etwas getan werden müsse, aber es fehlt dann an der konkreten Umsetzung digitaler Projekte. Viele Mitarbeiter sehen das Thema skeptisch, denn es geht eventuell auch um ihre Arbeitsplätze.

Was hindert mittelständische Unternehmen an der Digitalisierung?

 

weiter lesen
01.09.2017
News /

Digitalbonus Bayern - JETZT wieder beantragen

Digitalbonus BAyern
Hier wichtige Informationen zum Förderprogramm.

Jetzt bis zu 10.000 € Fördergelder beantragen!

 

Ab dem 1. August 2017 können wieder Digitalbonus-Anträge gestellt werden. Sie können Ihre Projekte förderunschädlich starten, nachdem Sie die Zustimmung zum vorläufigen Maßnahmenbeginn von der zuständigen Regierung erhalten haben. Die Bewilligungen durch Förderbescheide und die Auszahlungen werden erst im Jahr 2018 erfolgen.

Die Bayerische Staatsregierung konnte zusätzlich zum bisherigen Budget weitere Fördermitteln mobilisieren. Nachdem die Jahrestranche 2017 für das Programm bereits im Mai ausgeschöpft war, kann der Digitalbonus durch die zusätzlichen Mittel bereits 2017 wieder beantragt werden.

 

Hier die offizielle Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums.

 

Lassen Sie sich ihre Investition zur Digitalisierung nun mit 50% durch das Bonusprogramm fördern.

weiter lesen
07.07.2017
News /

Wie lange reicht mein Toner?

Toner ist teuer - wie lange reicht er wirklich?
Toner ist teuer - wie lange reicht er wirklich?

Seit 2005 gibt es bereits die Normen zur Messung der Reichweite von Tonerkartuschen und Tintenpatronen bei Druckern. Dabei ist eine genaue Testmethodik vorgeschrieben, die auf ein standardisiertes Dokument angewendet wird. Für Drucker oder multifunktionale Systeme mit Farbkartuschen oder SW-Patronen gibt es verschiedene Normen. Aber oft sind die Angaben der Hersteller verwirrend oder gar widersprüchlich.

 

Deswegen erfahren Sie hier wie die Angaben zu Tonerreichweiten zu verstehen sind.

weiter lesen
30.06.2017
News /

Sicherheitslücke Festplatte? Wir haben die Lösung!

Bequem zurücklehnen - alle Daten sind sicher.
Bequem zurücklehnen - alle Daten sind sicher.
Wir speichern laufend bewusst und unbewusst sensible Daten auf unseren Systemen ab. Multifunktionsgeräte und Drucksysteme sind größtenteils mit Festplatten ausgestattet, um Druck- und Scanjobs schnell und sicher abzuarbeiten. Was in der täglichen Arbeit für ein Plus an Sicherheit sorgt, stellt beim Entsorgen des Systems ein Problem da. Druckdaten und Scandateien werden kurzzeitig gespeichert damit sie sofort zur Verfügung stehen und bei der Übertragung zum Druck oder ins Netzwerk keine Verzögerungen auftreten.
 
Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Daten nicht in fremde Hände gelangen?
weiter lesen
04.02.2017
News /

Bis zu 10.000 € Förderung jetzt abrufen.

Digitale Prozesse für mehr Sicherheit.
Den richtigen Weg zur Sicherheit wählen.

Die Welt geht digital – Bayern geht mit. Bayern digital.

 

Nutzen Sie Ihre Chancen auf mehr Erfolg und neue Ideen durch die Digitalisierung von Arbeitsprozessen und Dokumenten. Wir stellen Ihnen vor, wie Sie Dokumentenprozesse in Ihrem Hause digitalisieren können und welchen Nutzen das bringt.

 

Digitalbonus Bayern

Wir zeigen Ihnen, wie Sie für Investitionen in die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen öffentliche Fördergelder und Finanzierungen erhalten können. Jetzt bis zu 10.000 € vom Staat erhalten.

weiter lesen
09.01.2017
News /

Digitalbonus Bayern - IT-Projekte jetzt anpacken.

Digitalbonus BAyern
Hier wichtige Informationen zum Förderprogramm.

Für kleine und mittlere Unternehmen ist es oft schwieriger als für Großunternehmen, Cyberattacken und Hackerangriffe rechtzeitig zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren, als für große Unternehmen. Ebenso ist es bei der Digitalisierung von Unternehmensprozessen - auch bei der Dokumentenverarbeitung. Selbstverständlich benötigt jedes einzelne Unternehmen eine eigene Digitalisierungsstrategie, die auch die IT-Sicherheit umfasst.

Um kleine und mittlere Unternehmen in ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu unterstützen und ihnen die Nutzung moderner und sicherer IT-Systeme, digitaler Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen zu ermöglichen, führt Bayern den Digitalbonus ein.

Jetzt bis zu 10.000 € Fördergelder beantragen!

Lassen Sie sich ihre Investition zur Digitalisierung nun mit 50% durch das Bonusprogramm fördern.

weiter lesen