News / Software ,

Mit [accantum] DSGVO erfüllen

accantum

Alle relevanten Dokumente und Informationen können mit [accantum] gesetzeskonform verarbeitet und archiviert werden. Die hierfür notwendigen Funktionen wurden nach Prüfungsstandard 880 des Instituts der Wirtschaftsprüfer erfolgreich geprüft. Eine gute Voraussetzungen für eine Basis der DSGVO konformen Dokumentation.

Mit der neuen Version 6.3 von [accantum] sind neue Funktionalitäten rund um die DSGVO angelegt worden. So können alle Dokumente nach einem DSGVO Standard bewertet werden. Je nachdem, ob die DSGVO neutral sind oder personenbezogene Daten erfassen. Oder sogar sensible Informationen enthalten, wie z.B. Bewerbungsunterlagen oder Dokumente in der Personalabteilung. Später kann man nach diesen Kriterien suchen und sortieren.

Szenario Bewerbung

Für Bewerbungsunterlagen wird eine spezielle Dokumenten-Kategorie eingeführt. Dieser Kategorie wird die kürzeste Löschfrist von 3 Monaten zugeordnet. Treffen Bewerbungsunterlagen ein und werden als solche erkannt oder abgelegt startet automatisch eine Aufgabe. In der Personalabteilung muss nach drei Monaten entschieden werden, ob die Unterlagen länger aufbewahrt werden dürfen. Eventuell aufgrund der Tatsache, dass der Bewerber eingestellt wurde oder einer längeren Speicherung zugestimmt hat. Die Zustimmung hängt man dann gleich an die Bewerbung an. Im anderen Fall wird die sofortige Löschung ausgelöst. Nichts wird dem Zufall überlassen.

Szenario Informationsabfrage

Ein Kunden möchte wissen welche personenbezogenen Daten über ihn wie und wo gespeichert sind. In den Datenbanken ist das schnell gefunden. Mit [accantum] ist man nun in der Lage den Namen in der Suchmaske einzugeben und dann alle DSGVO-sensiblen Dokumente anzeigen zu lassen, die im zentralen Archiv liegen. All diesen Dokumenten kann man dann auch ein Löschkennzeichen geben, außer es stehen andere Bestimmungen einer Löschung entgegen. 

Generell sieht jeder Benutzer, welches Dokument personenbezogene Daten enthält und deswegen nach anderen Grundsätzen damit umgegangen werden muss.

All diese Regelungen werden eimal eingerichtet und dann laufend fortgeführt. Automatisch - statt "Dran-denken-müssen".

Zurück

News durchsuchen

weitere Meldungen

06.10.2019
News /
Wir

Die Bauarbeiten in Ukunda beginnen.

Kindergarten und Primary School von Ukunda
Die Kinder haben das Baumaterial als Spielplatz erobert

Nachdem nun die Vorbereitungen mit den Grundplatten der Gebäude abgeschlossen sind, beginnt nun der Bau des ersten Gebäudes. Gleichzeitig musste das neuen Grundstück unter Mithilfe der Eltern mal wieder richtig gepflegt werden.

Der Bericht von Pastor Andrews aus Kenia zu dem von uns unterstützten Projekt.

Der Bau der drei notwendigen Steingebäude nach neuem kenianischen Recht kostet viel Geld. Da sind Spenden immer dringend nötig. Wer sich engagieren will und sicher sein will, dass der Betrag zu 100% einem sinnvollen Projekt zugute kommt: Die Website des Vereins mit vielen Informationen dazu.

 

 

weiter lesen
30.09.2019
News /

Neue Hardwareausstattung und Ausschreibungen

Ausschreibung oder Angebot richtig zusammenstellen lassen.
Angebot oder Ausschreibung - das sollte man wissen.

Angebotsanforderung und Ausschreibung richtig planen.

 

Egal ob Ausschreibungen erstellt werden sollen oder direkt Angebote eingeholt werden sollen - die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für die Beschaffung von Druckern und Multifunktionsgeräten haben sich in den letzten 3 Jahren sehr verändert.

Gesetzliche Vorschriften und neue Technologien schaffen Notwendigkeiten aber auch Chancen für die Beschaffungsrichtlinien.

 

Wir haben die wichtigsten neuen Rahmenbedingungen zusammengefasst.

 

weiter lesen
23.09.2019
News /

Digitalbonus Bayern - IT-Projekte jetzt anpacken.

Digitalbonus BAyern
Hier wichtige Informationen zum Förderprogramm.

Für kleine und mittlere Unternehmen ist es oft schwieriger als für Großunternehmen, Cyberattacken und Hackerangriffe rechtzeitig zu erkennen und angemessen darauf zu reagieren, als für große Unternehmen. Ebenso ist es bei der Digitalisierung von Unternehmensprozessen - auch bei der Dokumentenverarbeitung. Selbstverständlich benötigt jedes einzelne Unternehmen eine eigene Digitalisierungsstrategie, die auch die IT-Sicherheit umfasst.

Um kleine und mittlere Unternehmen in ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu unterstützen und ihnen die Nutzung moderner und sicherer IT-Systeme, digitaler Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen zu ermöglichen, führt Bayern den Digitalbonus ein.

Jetzt bis zu 10.000 € Fördergelder beantragen!

Lassen Sie sich ihre Investition zur Digitalisierung nun mit 50% durch das Bonusprogramm fördern.

weiter lesen