News / Leistungen ,

Öffentliche Ausschreibung richtig vorbereiten.

Umfangreiche Ausschreibungstexte richtig erstellen.
Richtig ausschreiben bei Bürokommunikationssystemen.

Egal ob Bauvorhaben, Büromaterial oder Bürokommunikationssysteme - die öffentlichen Auftraggeber sind gehalten möglichst günstig einzukaufen. Dabei gilt nicht das Gebot des Billigsten, sondern es ist wichtig Preis-Leistung-Nachhaltigkeit-Zuverlässigkeit etc. mit in Betracht zu ziehen. Um vergleichbare Angebote zu erhalten, ist es wichtig generelle Leistungsbeschreibungen zu formulieren, die den Bieter an seine Zusagen binden. Allerdings ist nicht immer klar, ab welchem Betrag wie überhaupt ausgeschrieben werden muss.

Ausschreibungen für Bürokommunikationssystem sind sehr speziell.

Allein mit technischen Daten kann ein Produkt nicht immer beschrieben werden. Vor allem die Konnektivität zu anderen Systemen, notwendige Software für den laufenden Betrieb, Integration in die aktuellen Prozesse in der Verwaltung müssen berücksichtigt werden. Hier helfen die DokumentenManager, wenn es darum geht zu entscheiden welche Form der Ausschreibung notwendig ist, welcher Inhalt wichtig ist und vor allem, welche technischen Möglichkeiten nicht übersehen werden dürfen. Langjährige Erfahrungen auf diesem Gebiet ermöglichen eine fundierte Beratung, die schnell zu einem greifbaren Ergebnis führt.

Nutzen Sie unsere Expertise für Ihre Ausschreibung.

Unsere Beratungsleistungen für öffentliche Auftraggeber im Vergaberecht:

  • Gutachterliche Stellungnahmen zu vergaberechtlichen Fragen und Sachverhalten
  • Erstellung und Optimierung von Ausschreibungstexten, wie etwa Vergabe-/Vertragsunterlagen.
  • Unterstützung bei der Auswertung von Angeboten und Teilnahmeanträgen
  • Bearbeitung sachdienlicher Auskünfte und Verfahrensrügen

 

Interessiert? Dann hier schnell Kontakt aufnehmen.

 

Zurück

News durchsuchen

weitere Meldungen

18.01.2021
News /

Bequem zurücklehnen - alle Daten sind sicher.
Copyright by Gorodenkoff AdobeStock 164586743

Festplattenentsorgung bei alten Multifunktionssystemen!

 
Wir speichern laufend bewusst und unbewusst sensible Daten auf unseren Systemen ab. Multifunktionsgeräte und Drucksysteme sind größtenteils mit Festplatten ausgestattet, um Druck- und Scanjobs schnell und sicher abzuarbeiten. Was in der täglichen Arbeit für ein Plus an Sicherheit sorgt, stellt beim Entsorgen des Systems ein Problem da. Druckdaten und Scandateien werden kurzzeitig gespeichert damit sie sofort zur Verfügung stehen und bei der Übertragung zum Druck oder ins Netzwerk keine Verzögerungen auftreten.
 
 
weiter lesen