News / Produkte ,

Ricoh MP 501/601 - schnelle Drucker fürs Büro.

Papierkassetten für Formularsteuerung
Vollautomatisch bis zu 5 Formulare ansteuern.

Kostengünstige verteilte Drucklösung

Ricohs neue A4 MFPs bieten eine kostengünstige Lösung für verteilten Host-Druck. Weil sie mit der originalen IDPS-Druckoption ausgestattet sind, können MP 501SPF und MP 601SPF zum Drucken von Transaktionsdokumenten, wie Beipackzettel, Rechnungen und Berichte, die von Mainframe-Systemen erstellt wurden, genutzt werden. Aufgrund niedriger Gesamtbetriebskosten und dauerhafter Performance können sie in Filialen, Depots und Vertriebszentren als verteilte Drucklösungen eingesetzt werden, wodurch zentralisierte Druck- und Vertriebskosten reduziert werden.

Zu viele Formulare - kein Problem: Durch die Ausstattung mit bis zu 5 Papierkassetten können verschiedene Formate, Formulare und Materialien bis 220 g/m² zentral angesteuert werden.

Laserdrucker für Hochleistungsanforderungen

Auch als reiner Zentraldrucker verfügbar.

Die platzsparende und kostengünstige Drucktechnik auch als reiner Drucker nutzen. Die neuen MFPs sind Teil einer größeren Produktreihe von Ricoh, die sich gegenseitig ergänzen und als Teil einer einheitlichen Drucklösung installiert werden können. Die Druckversionen des Produkts, SP 5300DN und SP 5310DN, teilen die selbe produktive Leistung, Druckertreiber und Verbrauchsmaterialien. Hohe Volumen sind kein Problem mehr. Auch die A3-Farb- und Schwarzweiß-MFPs teilen den selben leistungsstarken Prozessor, das große Touchscreen-Bedienfeld, das intuitive Betriebssystem und umfangreiche Lösungskompetenz.

Kurzes Produktvideo zum Ricoh MP 601SPF:

 

Kurzvorstellung des Ricoh MP 601

Zurück

News durchsuchen

weitere Meldungen

04.12.2017
News /

Samsung wird HP

HP
Das neue Logo für Samsung.

Seit dem 1. November 2017 ist die Integration von Samsung Printing Sparte in die HP Organisation abgeschlossen.
Aus Samsung wird nun HP.

 

Im Jahre 2016 hat HP die komplette Printing Sparte von Samsung gekauft. Damit ist HP nun Eigentümer der gesamten Produktionswerke von Samsung für Drucker und MFP Systeme. Tausende von Entwicklern und Ingenieuren wechselten den Arbeitgeber. HP kann nun endlich auf eigene Produktionsstätten zurückgreifen und die Entwicklung neuer Technologien auf eine wesentlich breitere Basis stellen. 

 

Die HP-Website für Samsung.

 

weiter lesen
20.10.2017
News /

Digitalaktiv - Eine Aktion der GFG SEIBT AG

Aktiv werden - Schritt für Schritt zum Ziel.

Digitalisierung - das Thema ist omnipräsent. Fachzeitschriften, Presseberichte, Fachtagungen - alle Welt redet davon. Wie geht man das Thema an? Was bringt es meinem Unternehmen? Was bringt es mir? Effektiver Nutzen auf dem Weg in die Zukunft oder nur wieder eine neue Marketingaktion?

Die DokumentenManager helfen dabei das Thema Digitalisierung im Büro ganz praktisch und Schritt für Schritt anzugehen. 

Schluss mit öder Routine, nervenden Zeitfressern, lästigen Überstunden und vor allem - weniger Stress. Mehr Zeit für Erfolg, Ertrag und Motivation. Statt ausgelaugt und müde am Ende des Tages, energiegeladen und motiviert durchstarten.

weiter lesen
25.09.2017
News /

Digitalisierung wichtig für den Mittelstand.

Digitale Dokumente Dokumentenmanagement
Digitalisierung der Dokumente - ein Weg zu mehr Erfolg.

In den letzten Jahren steht bei den deutschen Unternehmen das Thema Digitalisierung mit an erster Stelle. 

Mehr als 80% der deutschen Mittelstandsunternehmen sehen in der Digitalisierung eine der wichtigsten Maßnahmen, um die Attraktivität des Unternehmens für Kunden und Mitarbeiter deutlich zu erhöhen. Viele Unternehmen haben sich bereits auf den Weg gemacht und Projekte gestartet. Dennoch herrscht im Mittelstand noch eine große Verunsicherung, wie man das Thema im eigenen Unternehmen angehen soll. Umfragen zufolge liegen im deutschen Mittelstand immer noch 90% der Digitalisierungsmöglichkeiten brach. Man spricht in einigen Presseberichten sogar von der "Angst vor der Digitalisierung". Woher kommt das?

Berichten zufolge ist einerseits das Management zwar der festen Überzeugung, dass etwas getan werden müsse, aber es fehlt dann an der konkreten Umsetzung digitaler Projekte. Viele Mitarbeiter sehen das Thema skeptisch, denn es geht eventuell auch um ihre Arbeitsplätze.

Was hindert mittelständische Unternehmen an der Digitalisierung?

 

weiter lesen