News / Produkte ,

Ultramobiler Projektor fürs Handgepäck mit hoher Lichtleistung.

Wenn es darum geht eine Präsentation für ein Meeting professionell zu projizieren, war da immer schnell noch ein zusätzlicher Koffer für einen Projektor mit im Gepäck. Der eigene Projektor garantierte eben, dass die Technik immer funktioniert, was bei den Systemen, die man vor Ort so vorfindet nicht immer der Fall ist.

Der neue ultramobile Projektor Ricoh WXC 1110 bietet hier endlich eine lichtstarke Lösung, die in jeden Koffer passt. Gerade mal 12x14 cm groß ist er zusammen mit Tablet und Laptop schnell eingepackt. Und wenn man die Präsentation gleich auf einem USB-Stick mitnimmt, fallen Tablet und Laptop auch noch weg - und die Videokabel.

Kommen Sie zu uns nach Rosenheim und Burgkirchen und überzeugen Sie sich live von den neuen Möglichkeiten, leichter und bequemer unterwegs zu sein, und trotzdem nicht auf professionelle Technik zu verzichten.

Hier gleich mal zur Vorführung anmelden.

Zurück

News durchsuchen

weitere Meldungen

02.07.2018
News /

Business-Frühstück "Digitale Rechnung" (Termine 3. Quartal)

Elektronische Rechnungsverarbeitung
Ihr Frühstück wartet. Gleich anmelden!

 

Neue Termine 3. Quartal 2018!

Dabei noch Kosten senken und Arbeit erleichtern. Geht das?

Warum die Erfüllung der DSGVO Regeln ohne Archivierung wirklich schwierig ist.


Bei einem leckeren Frühstück erklären wir Ihnen wie. GFG SEIBT AG - Business Frühstückreihe - Termine 1. Quartal 2018.   Sie wollen im Büro Abläufe vereinfachen, Kosten senken und mehr Zeit für Ihre Kunden? Dann besuchen Sie unser Business Frühstück zum Thema "Digitale Rechnung".

Die gesetzliche Basis, technische Lösungen und eine praktische Vorführung. Nach einem Besuch unserer Veranstaltung wissen Sie, wie Sie schnell und sicher digitale Belege verarbeiten können. Endlich nicht mehr vermuten, sondern wissen wie es geht.

weiter lesen
21.06.2018
News /
Wir

Rettet den "Kindergarten für Ukunda"

Die Kinder von Ukunda
Die Kinder von Ukunda vor ihrem Kindergarten

Das Projekt „Kindergarten für Ukunda“ braucht dringend Geld, um für 37 Kinder weiter einen Weg in eine bessere Zukunft zu bieten. Ausgerechnet ein neues Bildungsgesetz in Kenia bedroht die Existenz des Kindergartens und der Vorschule. Weil die Gebäude nicht aus Stein gebaut sind. In der Folge werden 37 Kinder keine Schule mehr haben. Das kann nicht im Sinne eines Bildungsgesetzes sein – wird aber leider so kommen, wenn das Projekt keine zusätzlichen Geldmittel findet.

Wie kann es sein, dass ausgerechnet ein Bildungsgesetz die Bildungschancen verringert?

 

weiter lesen
21.06.2018
News /
Wir

Stellenanzeige IT-Consultant

Arbeiten wo andere Urlaub machen.

Verbinden Sie Ihren Anspruch an eine interessante und abwechslungsreiche berufliche Tätigkeit mit Ihren Freizeitambitionen im oberbayerischen Voralpenland. Eine grandiose Landschaft und zugleich eine prosperierende Wirtschaftszone mit einer Vielzahl erfolgreicher Unternehmen erwarten Sie.

 

weiter lesen